Notarsuche

Finden Sie hier eine Notarin / einen Notar in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie die Verwahrstellen Ihrer Urkunden:
Aktenverwahrer

Sprachen ...
Sprachen ...
Bitte auswählen
Ungarisch
HUN
Norwegisch
NO
Schwedisch
SV
Finnisch
FI
Russisch
RU
Portugiesisch
PT
Griechisch
EL
Dänisch
DK
Englisch
EN
Kroatisch
HR
Italienisch
IT
Französisch
FR
Spanisch
ES
Dt. Gebärdensprache
DGS
Japanisch
JA
Persisch
FA
Polnisch
PL
Niederländisch
NL
Türkisch
TR
Suche starten

Finden Sie hier eine Notarin / einen Notar in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie die Verwahrstellen Ihrer Urkunden:
Aktenverwahrer

  • Der Wunsch nach Sterbehilfe – ein Fall für die Patientenverfügung?

    Mehr als ein Jahr nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur ärztlich begleiteten Lebensbeendigung ist die Rechtslage weiterhin unklar. In den Notariaten und Notarkammern häufen sich die Anfragen, ob Regelungen dazu in einer Patientenverfügung möglich sind. (...)
    Pressemitteilung der Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern
    12. Mai 2021
  • Teure Fehler beim Hauskauf – auf das richtige Timing kommt es an!

    „Gutes Timing ist die halbe Miete“- Das gilt auch beim Immobilienkaufvertrag und für die damit zusammenhängenden Dinge, die potentielle Käufer erledigen müssen. Denn: Schlechtes Timing kann teuer werden! (...)
    Pressemitteilung der Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern
    06. Mai 2021
  • Das Testament Alleinerziehender: Für minderjährige Kinder vorsorgen

    Familien in Deutschland sind vielfältig, und immer häufiger kommt es vor, dass Paare mit gemeinsamen Kindern getrennte Wege gehen. Oft gilt dann die ganze Aufmerksamkeit der Gegenwart, zur Vorsorge bleibt kaum Gelegenheit. Trotzdem sollten sich auch getrenntlebende Eltern aus gutem Grund mit ihrer Nachlassplanung befassen. (...)
    Pressemitteilung der Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern
    04. März 2021
  • Fit für die Zukunft – neues Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

    Ende letzten Jahres ist das Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetztes in Kraft getreten. Durch die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsrechts sollen zerstrittene Gemeinschaften sowie Sanierungsstau der Vergangenheit angehören und das Gesetz an die Bedürfnisse der heutigen Zeit angepasst werden. (...)
    Pressemitteilung der Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern
    04. März 2021
  • Gültiges Testament auch mit unleserlicher Unterschrift

    Ein Testament kann handschriftlich oder notariell errichtet werden. Aufgrund der professionellen Beratung durch die Notarin oder den Notar bietet das notarielle Testament einen höheren Grad an Rechtssicherheit. Auch wer aufgrund krankheitsbedingter Schwächung nicht mehr in der Lage ist, seinen letzten Willen handschriftlich niederzulegen, aber dennoch für den Todesfall vorsorgen will, findet notarielle Unterstützung. Für die Unterschrift unter einem notariellen Testament kann es nämlich ausreichen, wenn man versucht, seinen Nachnamen zu schreiben. Der Anfangsbuchstabe und eine geschlängelte Linie können genügen. (...)
    Pressemitteilung der Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern
    08. Januar 2021